So ist das Leben verheiratet vs nicht verheiratet! Facebook, Niedlich, Süß, Katzen, Hunde, Lustig, Funny, Pics, Bilder, Videos, Community, Sprüche

Dir gefällt was du siehst?
Wenn dir unsere Facebookseite gefällt, halten wir dich jeden Tag mit dem Niedlichsten aus dem Internet auf dem Laufenden.

So ist das Leben verheiratet vs nicht verheiratet!
Du glaubst nach der Hochzeit ändert sich doch für das Paar gar nicht so viel, dann schau dir dies in Ruhe an.
Die eigene Hochzeit ist zweifelsohne ein bedeutender Moment in unserem Leben. Oder etwa nicht? Manch einer behauptet, dass sich mit der Hochzeit gar nichts mehr ändert. Die meisten sind vor der Trauung schon seit Jahren ein Paar und leben auch schon zusammen, was soll sich da noch groß ändern?

Sich das Ja-Wort zu geben bedeutet nicht nur die – hoffentlich – lebenslange Bindung an den Ehepartner, sondern auch die Zustimmung zu einigen Pflichten und Rechten. Wenn Sie heiraten möchten, sollten Sie sich möglichst schon im Vorfeld damit beschäftigen, was der Bund fürs Leben zum Beispiel rechtlich genau bedeutet.

Denn oftmals sind die Dinge tatsächlich anders geregelt, als es viele Ehepaare erwarten. Ist Ihr Partner beispielsweise erkrankt oder hatte einen Unfall, bietet die Ehe keine ausreichende rechtliche Grundlage dafür, dass Sie alle Informationen über seinen Zustand erhalten. Zunächst muss er den Arzt nämlich ausdrücklich von dessen Schweigepflicht entbinden. Auch über Dinge wie die Unterhaltspflicht sollten Sie sich vor der Hochzeit im Klaren sein – sonst folgt im Falle einer Trennung unter Umständen das böse Erwachen.
Wir war es bei dir nach der Hochzeit? Was hat sich bei euch alles geändert?
> Artikel öffnen
Keywords: Leben, Hochzeit, Paar, Ruhe, Moment, Manch, Trauung, Jahren, Sich, Ja-Wort, Bindung, Ehepartner, Zustimmung, Pflichten, Rechten, Vorfeld, Bund, Beispiel, Dinge, Ehepaare